Esther Dixa Studienreisen

Studienreisen mit persönlicher Note

USA



Im kommenden 2020 planen wir erneut eine Studienreise in die USA . Dieses Mal wollen wir den Westen der USA besuchen.

Spektakuläre Landschaften, faszinierende Städte und ein sonnendurchflutetes Land erwaten Sie.

Reiseprogramm

 

Reiseprogramm

 

1. Tag: Samstag, 30.05.2020 Hinflug

Flug nach Los Angeles. Ankunft am Nachmittag und Treffen mit der örtlichen Reiseleitung. Transfer zu Ihrem Hotel im Süden von Los Angeles.

 

Übernachtung in Los Angeles

 

2. Tag: Sonntag, 31.05.2020 Los Angeles

 

Der heutige Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt. Sie sehen Hollywood, Beverly Hills und Downtown L.A.. Am Nachmittag besuchen Sie das bekannte Kunstmuseum Getty Center und das Griffith Observatorium. Von hier oben genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf Downtown Los Angeles.

 

Übernachtung in Los Angeles (F)

 

 

3. Tag: Montag, 01.06.2020 Los Angeles – Joshua – Laughlin (ca. 590 km)

 

(Transamerica Pyramid), Union Square, Chinatown und natürlich die weltbekannte Golden Gate Brücke, über die Sie nach Sausalito gelangen. Nutzen Sie die Zeit in Sausalito für ein Mittagessen (nicht inbegriffen) und einen Bummel durch die Straßen oder genießen Sie den Blick auf die Bucht von San Francisco. Rückfahrt nach San Francisco.

 

Übernachtung in San Francisco (F)

 

 

3. Tag: Montag, 01.06.2020 Los Angeles – Joshua – Laughlin (ca. 590 km)

 

Heute verlassen Sie die Millionenstadt L.A. Richtung Palm Springs und in den Joshua Tree Nationalpark. Die Mormonen waren für die Namensgebung des Parks verantwortlich, da die dort vorkommenden Bäume (Joshua Trees) sie an die Gestalt des predigenden Propheten Josua erinnerten. Neben den Joshuabaum-Wäldern bietet der Park eine der interessantesten geologischen Formationen, die man in den kalifornischen Wüsten findet. Bewundern Sie die bizarren Felsformationen im Park.

 

Übernachtung in Laughlin (F)

 

 

4. Tag: Dienstag, 02.06.2020 Laughlin - Grand Canyon (330 km - 4h30)

Am Morgen Abfahrt zum Grand Canyon, einem der Höhepunkte Ihrer Reise. Der atemberaubende Grand Canyon ist etwa 450 km lang (davon liegen 350 km innerhalb des Nationalparks), zwischen 6 und 30 km breit und bis zu 1.800 m tief. Der Name des Canyons stammt vom Colorado River, der früher in Teilen Grand River genannt wurde (deutsch: Gewaltiger Fluss/Canyon, aber auch „großartiger“ Canyon). Spaziergang entlang des Südrands von deren Aussichtspunkten Sie die grenzenlose Weite des Grand Canyons überblicken können. Optional können Sie einen Helikopterflug über den Grand Canyon buchen (nur vorab zu buchen).

Übernachtung in Tusayan (F)

 


5. Tag: Mittwoch, 03.06.2020 Grand Canyon – Monument Valley – Moab (550 km)

 

Abfahrt in Richtung Monument Valley, bekannt aus zahlreichen Filmen und berühmt für seine Tafelberge. Das einstige Tieflandbecken wurde in den letzten Millionen Jahren zu einem 300 Meter hohen Felsplateau.

Die beeindruckende Landschaft ist aus vielen Western bekannt. Sie unternehmen eine Jeep-tour mit einem „echten“ Navajo-Indianer als Reiseführer durch  das 25 Meilen lange und 16 Meilen weite Tal. Heute leben etwa 300 Navajos im Monument Valley und pflegen dort ihre Traditionen.

 

Übernachtung in Moab oder Monticello (F)

 

6. Tag: Donnerstag, 04.06.2020 Moab - Arches - Bryce (400 km – ca. 4h30

 

Am Morgen halten Sie am Dead Horse Park. Von der südlichen Spitze erhaschen Sie einen besonderen Ausblick aus 1.731 m Höhe auf den über 600 m tiefer gelegenen Colorado River, der an dieser Stelle eine 180°-Kehre macht. Weiterfahrt zum Arches National Park und Besuch des Parks. Er bewahrt die weltweit größte Konzentration an natürlichen roten und goldenen Steinbögen  (engl.: arches), die durch Verwitterung ständig neu entstehen und wieder vergehen. Der Park ist geprägt durch Canyon-artige, heute fast das ganze Jahr trockene Wasserläufe,der Rest des Gebietes ist ein Hochplateau, das von mehreren flachenund breiten Tälern durchzogen ist. Weiterfahrt Richtung Bryce. Die Landschaft, vor allem die Fahrt durch den Dixie National Wald, ist wundererschön.

 

Übernachtung am Bryce Canyon (F)

 


7. Tag: Freitag, 05.06.2020 Bryce Canyon

 

Heute steht der Besuch des Bryce Canyon der ein natürliches Amphitheater in den schönsten Rottönen darstellt auf dem Programm. Der durch Erosion entstandene Canyon unterscheidet sich von anderen durch seine einzigartigen geologischen Strukturen, die “Hoodoos”, welche durch Wind, Wasser und Eis aus den Sedimenten geformt werden. Die roten, orangefarbenen und weißen Sedimente bieten einmalige Landschaften.

 

Übernachtung am Bryce Canyon (F)

 


8. Tag: Samstag, 06.06.2020 Bryce Canyon – Zion – Las Vegas (ca. 400 km)

 

Weiterfahrt zum Zion Nationalpark, der mit seiner von Wind, Zeit und der Kraft des Virgin Rivers geschaffenen Landschaft ein unvergleichliches Naturschauspiel darstellt. Durch St. George, einer von Mormonen gegründete Stadt, geht es weiter nach in Las Vegas, Hauptstadt des Glückspiels und glitzernde Oase inmitten der Nevada-Wüste. Übernachtung am „Strip“.

 

Übernachtung in Las Vegas (F)

 


9. Tag: Sonntag, 07.06.2020 Las Vegas – Death Valley – Bakersfield (660 km – ca. 7h)

 

Falls die Temperturen es zulassen, es also nicht allzu heiß ist, durchqueren Sie heute Morgen die Nevada-Wüste und erreichen das Death Valley. Dieses liegt ca. 85 Meter unter dem Meerespiegel, und obwohl das „Tal des Todes“ nur wenige hundert Kilometer vom pazifischen Ozean entfernt liegt, ist es eine der trockensten und heißesten Gegenden der Erde. Sie werden Furnace Creek und die Stovepipe Sanddünen bewundern und können das Borax Minen Museum besuchen.

 

Übernachtung in Bakersfield (F)

 

10. Tag: Montag, 08.06.2020 Bakersfield – Yosemite N.P. – Modesto (350 km – ca. 5h)

 

Heute geht die Fahrt zum wunderschönen Yosemite Nationalpark. Beeindruckend ist die spektakuläre Schönheit der Landschaft mit den mehr als 1.000 Meter aufragenden, von Gletschern, rund geschliffenen Granitblöcken des „Half Dome“ und des „El Capitan“. Spaziergang durch den Nationalpark inklusive Besucherzentrum. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Modesto.

 

Übernachtung in der Umgebung von Modesto (F)

 


11. Tag: Dienstag, 09.06.2020 Modesto – San Francisco (150 km – ca. 2h30)

 

Am frühen Morgen Weiterfahrt nach San Francisco und geführte Stadtrundfahrt durch eine der schönsten und meistfotografierten Metropolen der Welt. Ein bunter Mix aus Kulturen, Farben und Geschichte erwartet Sie hier sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Viertel Fisherman’s Wharf mit seinen Cafés, Kneipen und Restaurants. Auf dem „Pier 39“, einem Teil von Fisherman's Wharf, findet ein ganzjähriger Rummel mit Souvenir-Läden, Fahrgeschäften und Restaurants statt. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie den Financial District.

 

12. Tag: Mittwoch, 10.06.2020 San Francisco - Abreise

 

Nach dem Check-Out und bis zur Abreise können Sie die Stadt noch in Eigenregie erkunden, bummeln oder shoppen. Treffen im Hotel für den Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland. (F)

 


13. Tag: Donnerstag, 11.06.2020 Ankunft

 

Mit vielen neuen Erlebnissen aus einer der schönsten Regionen der USA landen Sie wieder in Zürich und treten die Heimreise an.

                                                                                      Programmänderungen vorbehalten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Preise

Im Reisepreis von 3.545,00 € sind enthalten:

 

  • Flüge von SWISS von Zürich nach Los Angeles und zurück von San Francisco in der Economy-Class, 23 kg Freigepäck

  • 11 Übernachtungen in 2,5- bis 3-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (in dieser Hotelkategorie werden die Mahlzeiten häufig mit Plastik/Papiergeschirr und -besteck serviert)

  • 11 x landestypisches Frühstück (Amerikanisches oder Kontinentales Frühstück)

  • Transfers / Exkursionen / Rundreise im klimatisierten Reisebus

  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise

  • Eintritte für die inkludierten Besichtigungsprogramme:

  • Getty Center and Griffith Observatory

  • Joshua Tree National Park

  • Grand Canyon National Park

  • Monument Valley

  • Dead Horse Park

  • Arches National Park

  • Bryce Canyon

  • Zion National Park

  • Death Valley

  • Yosemite National Park

  • Jeep Tour im Monument Valley (ca. 1,5-stündig)

  • IC Service- und Informationsmaterial pro Zimmer

  • Einführungs- und Nachabend zur Reise

 

Einzelzimmerzuschlag                                                  € 745,00

 

Nicht im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Hubschrauberrundflug über den Grand Canyon (ca. 25-30 Minuten) € 250,00

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke

  • Buszubringer nach Zürich und zurück (wird gener organisiert)

 

Tarifstand:

1. September 2019; Preisänderungen sowie eine Mindestteilnehmerzahl von 17 Personen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

Reisebedingungen/Haftpflicht/Rücktritt:

 Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts ist die INTERCONTACT Gesellschaft für Studien- und Begegnungsreisen mbH, In der Wässerscheid 49, 53424 Remagen. Es gelten die Allgemeinen Reisevertragsbedingungen des Veranstalters, welche Sie bequem im Internet unter http://www.intercontact-reisen.de/agb.html einsehen können.

 

Sonstige Hinweise

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

 

Anzahlung:

EUR 355,00 pro Person nach Eingang der Reisebestätigung mit Reisesicherungsschein auf das Konto IBAN DE 63 6645 0050 0070 0207 07 bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau, BIC SOLADES1OFG unter dem Stichwort „USA 2020“. Sollte die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht Zustandekommen, werden die Teilnehmer am Anmeldeschluss benachrichtigt und die bereits geleistete Anzahlung zurückbezahlt. Schlusszahlung: Gegen Schlussrechnung ca. drei Wochen vor der Abreise auf dasselbe Konto.

 

Reiseleitung/Vermittlung der Reise/Anmeldungen:

Esther Dixa Studienreisen, Schwarzwaldstr. 7 a, 77975 Ringsheim,

Tel. 07822/896761, Fax 07822/896763, Mail: Esther@Dixa.de

Weitere Details

Titel

Kalifornien

Reisedatum

30.05.2020 - 11.06.2020

Reisenummer

03/2020 - 03/2020

Reiseleitung

Die Reiseleitung durch Esther & Heinrich Dixa bietet optimale Betreuung, die von unseren Reiseteilnehmer hoch geschätzt wird.

Dokumente



« zurück zur Übersicht